Agrar Simulator 2012

Agrar Simulator 2012 1.0.1.0

Landwirtschaftssimulation: Äcker pflügen, Mähdreschen und Tiere züchten

Hobby-Bauern stürzen sich in Agrar Simulator 2012 in das virtuelle Landleben. Der Bauer von heute pflügt nicht nur Äcker um, sondern macht aus seinem Bauernhof ein florierendes Agrarunternemen. Die Aufgaben reichen von Landwirtschaft über Tierzucht bis zu einer gewinnbringenden Vermarktung angebauter Erzeugnisse. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • abwechslungsreiche Landwirtschaftssimulation
  • verschiedene Trecker und Mähdrescher steuerbar
  • umfasst Landwirtschaft und Viehzucht
  • gute Grafik und Steuerung
  • gute Hilfefunktion

Nachteile

  • hohe Systemanforderungen
  • kein klares Spielziel
  • nur etwas für Landwirtschafts-Fans

Gut
7

Hobby-Bauern stürzen sich in Agrar Simulator 2012 in das virtuelle Landleben. Der Bauer von heute pflügt nicht nur Äcker um, sondern macht aus seinem Bauernhof ein florierendes Agrarunternemen. Die Aufgaben reichen von Landwirtschaft über Tierzucht bis zu einer gewinnbringenden Vermarktung angebauter Erzeugnisse.

Angehende Landwirte starten ihre Karriere in Agrar Simulator 2012 auf dem Bauernhof Gut Seeblick. Ehe man Felder pflügt, Gülle verspritzt oder Saatgut setzt, muss man schweres Gerät kaufen. Auf einem gut sortierten Marktplatz deckt man sich mit Treckern, Mähdreschern und Erweiterungen wie Anhänger, Sämaschinen, Güllewagen oder Frontgabeln ein.

Mit Tastatur und Maus bedient man seinen Trecker. Setzt man das Gefährt vor einen Anhänger, kann man ihn ankoppeln, auf das Feld fahren und mit der Arbeit beginnen. Das Erntegut verkauft man in Agrar Simulator 2012 auf einem Markt mit schwankenden Preisen. Mit den Einnahmen erweitert der Spieler den Bauernhof um neue Fahrzeuge oder stellt Personal ein. Alternativ verwendet der Hobby-Landwirt Feldfrüchte als Tierfutter für die Viehzucht.

Fazit
Agrar Simulator 2012 lässt wie der Landwirtschaftssimulator das Herz von Hobby-Bauern höher schlagen. Viele verschiedene Trecker, Zubehör sowie die Mischung von Landwirtschaft und Viehzucht sorgen für Abwechslung. Grafik und kernige Motorengeräusche überzeugen ebenso wie eine gute Hilfefunktion und eine leicht zugängliche Steuerung. Was dem ressourcenhungrigen Agrar Simulator 2012 dagegen fehlt ist ein klar definiertes Ziel.

— Nutzer-Kommentare — zu Agrar Simulator 2012

  • Henrik23

    von Henrik23

    "Klasse"

    Was die da auf die Beine stellen ist echt klasse. Schaut euch mal das Gameplay und die Grafik an. Und jetzt sind die er... Mehr.

    Getestet am 24. Februar 2012